Bilanz 2019 – Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr für die Volkspartei

Sicherheitssprecher der Wiener Volkspartei

Mit der VP-Initiative „Für ein sicheres Wien“ bemühe ich mich seit 2018 um die Verbesserung der Sicherheitslage aber auch ganz besonders des subjektiven Sicherheitsgefühls der Wienerinnen und Wiener. Zahlreiche Gespräche mit Betroffenen, Unternehmern und der Polizei vor Ort bilden die Basis für die Maßnahmenvorschläge an den „Sicherheits-Hot-Spots“.

Rekordergebnisse bei den Wahlen

Bei den Nationalratswahlen 2019 bin ich mit großer Freude und Engagement erneut für unsere Volkspartei unter Sebastian Kurz angetreten. Als Listendritter auf der Wiener Landesliste und Spitzenkandidat des Wiener Seniorenbundes habe ich meinen Wahlkampf vor allem auf die Bundeshauptstadt fokussiert. Ich habe die Wochen vor der Wahl genutzt, um in ganz Wien ins Gespräch mit euch zu kommen.

„Aufbruch in eine neue Zeit“ – ab5zig, Wiener Seniorenbund

Am 4. Mai wurde ich zum geschäftsführenden Landesobmann des Wiener Seniorenbundes gewählt. Gemeinsam mit unserer Präsidentin Ingrid Korosec und unserem Landesgeschäftsführer Lorenz Mayer haben wir dieses Jahr bereits vieles erreichen können.

Arbeit im Nationalrat

Besonders herausfordernd war dieses Jahr das Zusammenspiel der Parteien im sogenannten „Spiel der freien Kräfte“. Wie befürchtet, wurden von allen anderen Parteien zahlreiche Anträge eingebracht, die weder inhaltlich noch budgetär durchdacht waren und dafür unterschiedliche Mehrheiten gesucht. Trotz dieser Herausforderung haben wir es geschafft – auch nach der Absetzung der Bundesregierung durch eine SPÖ-FPÖ Mehrheit – notwendige und sinnvolle Gesetzesreformen voranzubringen.

Sprecher für innere Sicherheit und Obmann des Ausschusses für innere Angelegenheiten

Als bundesweiter Sprecher für Polizeiangelegenheiten und Sicherheitssprecher in Wien durfte ich schon länger die Sicherheitspolitik der Neuen Volkspartei maßgeblich mitgestalten. Im Juli wurde ich nach einer Entscheidung des Bundesparteivorstandes zum neuen Sicherheitssprecher der Volkspartei bestellt und bin seither für die Bereiche Inneres, Sicherheit und Polizei für ganz Österreich für die Volkspartei tätig.

Mit 11. Dezember wurde ich nun auch zum Obmann des Ausschusses für innere Angelegenheiten gewählt. In diesem Ausschuss werden Gesetzesvorlagen und Anträge für ganz wichtige Themen behandelt: Innere Sicherheit, Kriminalität, Asyl & Migration. Ich freue mich persönlich sehr auf diese neue und verantwortungsvolle Aufgabe im österreichischen Nationalrat.

Schließen