Bilanz 2019 – Rekordergebnisse bei den Wahlen

Bei den Nationalratswahlen 2019 bin ich mit großer Freude und Engagement erneut für unsere Volkspartei unter Sebastian Kurz angetreten. Als Listendritter auf der Wiener Landesliste und Spitzenkandidat des Wiener Seniorenbundes habe ich meinen Wahlkampf vor allem auf die Bundeshauptstadt fokussiert. Ich habe die Wochen vor der Wahl genutzt, um in ganz Wien ins Gespräch mit euch zu kommen. Dazu zählten unter anderem:

  • Viele Gespräche mit Polizistinnen und Polizisten & zahlreiche Besuche von Veranstaltungen der Wiener Exekutive
  • Ein intensiver Austausch mit Seniorengruppen aus ganz Wien
  • Gemeinsame Aktionen mit Lokalpolitikern der Volkspartei in den Bezirken
  • Zahlreiche Fernsehdiskussionen als Sicherheitssprecher der Neuen Volkspartei

Die unermüdliche Arbeit unserer vielen Funktionäre und Freiwilligen hat sich bezahlt gemacht. Österreichweit wurde die Volkspartei mit historischem Abstand und 37,46% klar Erster – in Wien konnten wir erneut zulegen und damit den zweiten Platz mit 24,63% klar festigen. Durch starke Zuwächse konnten wir in meinem Heimatwahlkreis (13/14/15/23) bei dieser Wahl sogar zum ersten Mal den ersten Platz holen. Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit auch nochmals bei all jenen bedanken, die mir mit ihrer Vorzugsstimme ihr Vertrauen ausgesprochen haben!

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament konnte die Volkspartei mit 34,55% das beste Ergebnis einer Partei bei Europawahlen in Österreich erreichen.

Auch die FCG KdEÖ konnte bei den Bundes-Personalvertretungswahlen, durch Riesenzuwächsen bei der Exekutive, fast 50 % (49,2%, dein Plus von 10,3 Prozentpunkten) österreichweit erreichen. In Wien konnte zum ersten Mal der Vorsitz im Fachausschuss erreicht werden!

Schließen